Last Minute Sieg gegen Karlshuld

Am Samstag, den 20.10.18, stand um 14.00 Uhr das Topspiel des vorletzten Spieltages auf dem Plan. Unsere E2 traf auf den punktgleichen Tabellenführer aus Karlshuld.

Von Beginn an drängten unsere Jungs auf das erste Tor der Partie, das aber mal wieder aufgrund mangelnder Chancenverwertung und einem sehr starken Gästekeeper auf sich warten ließ.

Karlshuld kam selten bis gar nicht gefährlich an unser Tor heran und so ging man mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die Erste. Vohburg rannte immer wieder auf das Gästetor zu, scheiterte aber mehrmals am Gästetorhüter bzw. an sich selbst.

In der 30. Minute war es dann Joel Schuster, der die zahlreich erschienenen Fans mit einem Schuss ins Tor erlöste. Lang wehrte die Freude jedoch nicht, denn nach einer Gästeecke zappelte der Ball auf einmal unhaltbar in unserem Netz zum 1:1 Ausgleich.

Dieser Ausgleich bedeutete keine frühzeitige Herbstmeisterschaft. Genau aus diesem Grund gaben unsere Jungs nochmal richtig Gas und versuchten mit aller Kraft den 2:1 Führungstreffer zu erzielen. Und tatsächlich wurden sie in den letzten Minuten dafür belohnt als Luis Hermann seine Farben mit einem Last Minute Tor zur Herbstmeisterschaft schoss.

Nach dem Abpfiff war die Freude groß und wurde ausgiebig mit einer "Sekt"dusche gefeiert!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein