Im siebten Spiel wollten wir unsere Serie weiter ausbauen und ebenfalls gewinnen. So starteten wir gleich mit 3 Siegen in den Doppeln. Thoma/Heinrich, Wolfsteiner/Forster und Weber/Böhm sorgten für die beruhigende 3:0 Führung. Thoma erhöhte mit seinem Sieg auf 4:0 und Wolfsteiner musste sich dann einem routiniert spielenden Kriz in 5 Sätzen geschlagen geben.  So führten wir mit 4:1. 

Heinrich baute unsere Führung zum 5:1 aus. Böhm holte sich in einem spannenden Match den entscheidenden Satz und so stand es auch schon 6:1. Auch Weber und Forster gewannen ihre Matches souverän und so führten wir mit 8:1. Thoma konnte auch sein zweites Einzel, in 5 Sätzen, gewinnen und besiegelte damit unseren klar verdienten 9:1 Sieg

Unsere Siegesserie, mit jetzt drei Siegen in Folge, hält weiter an. Jetzt gilt es die Form, gegen eine erfahrene zweite Mailinger Mannschaft, aufrecht zu erhalten.