More

    NEWS

    Leichtathletik Kreismeisterschaften in Mainburg

    Dieses Jahr fanden erstmals seit 2019 vor der Coronapause wieder die Kreismeisterschaft
    Mehrkampf U14/U16 und die Kreismehrkampf-Bestenkämpfe des
    Leichtathletik-Kreises Kelheim in Mainburg statt. Begleitet wurde die
    Veranstaltung durch ein Rahmenprogramm U18 aufwärts. Mit Spitzentemperaturen
    von 36°C waren die Bedingungen nicht optimal, aber der Wettkampf lief
    trotz dieser Hitze erfolgreich ab.

    Bei den Kreiskämpfen standen der Vier- und Dreikampf auf dem Programm. Im
    Rahmenprogramm traten die Athleten U18 MW, Frauen und Männer in den
    Disziplinen 100m, 200m, Weitsprung und Hochsprung an. Der älteste Teilnehmer
    startete für die LG Region Landshut in der Altersklasse M75 im Hochsprung.

    Von der TV Vohburg Leichtathletik gingen wir mit fünf Athleten an den Start:

    * W10: Carmen Navarro-Bullock
    * W11: Eva Leser
    * M11: Korbinian König
    * W12: Laura Navarro-Bullock
    * W14: Nele Spann

    Da der TV Vohburg leider nicht Teil des Leichtathletik Kreises Kelheim ist,
    gingen wir nicht in die Kreismeisterschaft Wertung ein, konnten aber
    durchweg gute Ergebnisse erzielen.

    Wäre TV Vohburg Teil der Wertung gewesen:

    * Kugelstoßen W14 Platz 1 für Nele
    * W10 3-Kampf Platz 5 für Carmen
    * M11 3-Kampf Platz 4 für Korbi
    * W11 3-Kampf Platz 9 für Eva
    * W12 4-Kampf Platz 5 für Laura
    * W14 4-Kampf Platz 3 für Nele




    Ähnliche Artikel

    TV Vohburg spendet 300€ an die Lebenshilfe

    Der TV Vohburg hat am Sommerfest durch die Einnahmen von Luftballonwettbewerb und Schusskraftmessung, sowie der Verlosung eines FC Ingolstadt-Trikots 300€ eingesammelt...

    Kreiseinzelmeisterschaft 2014

    Bei der diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaft konnten wir mit 61 Spielern ein reges Teilnehmerfeld vermelden. Zwar wurde der Teilnehmer-Aufwärtstrend der letzten Jahre gestoppt,...

    Remis zum Saisonauftakt

    Gegen den TSV Unsernherrn III konnten wir, durch die Doppel Okwieka/Felber und Giesel/Regnat, mit 2:1 in Führung gehen. Felber musste sich...