Die erste Jugendmannschaft sicherte sich in der Saison 2018/19 souverän den ersten Platz in der Bezirksliga. Mit 25:3 Punkten belegte sie in der Abschlusstabelle mit 7 Punkten Vorsprung den ersten Tabellenplatz.

Moritz Waatsack mit einer makellosen Bilanz von 25:0 Spielen und Clemens Richter ebenfalls ungeschlagen mit 21:0 Spielen waren mit Abstand die besten Spieler der Liga. Simon Spörl mit 14:3 Spielen und Benedikt Gröger mit 15:4 Spielen konnten ebenso deutlich positive Bilanzen erzielen.

Zudem erreichte die Mannschaft noch einen hervorragenden dritten Platz im Bezirkspokal. Super Leistung von allen!

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Ersatzspieler und an den Mannschaftsbetreuer Thomas Wolfsteiner für ihr Engagement in dieser Saison!

Die ganze Tischtennisabteilung ist stolz auf die Leistung der Mannschaft!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein