More

    Klarer Sieg gegen Manching 2

     Nach dem Ausfall von Sigl, mussten wir auch noch kurzfristig den Ausfall von Felber kompensieren. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren, stellt dies aber kein Problem mehr dar, da die Ersatzspieler in der 2. Mannschaft genug Spielpraxis sammeln können.
    Okwieka/Wolfsteiner und Wittmann/Robin erspielten uns gleich eine 2:1 Führung. Wolfsteiner erhöhte nach einem 5-Satz-Krimi auf 3:1. Okwieka brachte uns souverän 4:1 nach vorne.
    Im Anschluss kämpften sich auch Wittmann und Robin in 5 Sätzen durch und erspielten so eine komfortable 6:1 Führung.
    Aber auch die Ersatzleute Thoma und Pospiech sorgten für weitere Punkte – 8:1.
    Okwieka sorgte dann mit seinem Sieg für den Schlusspunkt und so beendeten wir das Spiel mit einem klaren und verdienten 9:1 Sieg.

    Ähnliche Artikel

    Herren I: Mit Weißer Weste in die Zwangspause – Erster Sieg für die zweite Mannschaft

    Vor der Corona-bedingten Zwangspause haben die Tischtennis-Bezirksligisten MTV Pfaffenhofen und TV Vohburg ihre makellose Bilanz gewahrt.Beide Teams haben nun fünf Siege...

    Niederlage beim MTV

    Die 1.Mannschaft verlor ihr letztes Saisonspiel beim MTV 1881 Ingolstadt mit 4:9. Vohburg ohne Sigl dafür mit Regnat, MTV komplett. Nach den...

    Überraschender Sieg gegen Mailing 1

    Am letzten Spieltag begrüssten wir (Vohburg II) den Tabellenzweiten, und somit Aufsteiger, aus Mailing. Verletzungsbedingt mussten die Mailinger auf ihre Nummer...

    3. Vohburger Freizeit-Volleyball-Mixed-Turnier war wieder ein Erfolg

    Wenig Zuschauer sahen spannende Spiele mit einem Sieger aus Pfaffenhofen