Knappe Niederlage der 2. Mannschaft gegen den TSV Ingolstadt-Unsernherrn. Nach langer Abstinenz geht endlich wieder eine zweite Mannschaft des TV Vohburg in der 4. Kreisliga an den Start. Das neuformierte Team musste im zweiten Saisonspiel eine knappe Niederlage mit 5:8 gegen Unsernherrn hinnehmen.
Dabei ging das erste Doppel mit Tobias Vogl/Thomas Regnat denkbar knapp im 5. Satz mit 12:14 verloren. Auch Claudia Langenfeld hat eines ihrer drei Einzel erst im 5. Satz knapp verloren. Die anderen beiden hat sie deutlich für sich entscheiden können.

Es gilt nun, den Kopf nicht hängen zu lassen, sondern weiter fleißig zu trainieren und Spielpraxis zu sammeln

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein