Ein knapper Heimsieg gegen überraschend starke Pfaffenhofener ,mit 9:7.

Beide komplett.

Nach den Doppeln stand es wiedereinmal 1:2. Nur Okwieka/Felber gewannen.

In den Einzeln vorne holten wir 4 Punkte, denn Okwieka und Wolfsteiner gewannen gegen Hoffmann Rainer und Stalder.
In der Mitte verlor Vogel gegen Saiti deutlich, doch gegen Bouwmans gewann er 3:2. Mike Felber verlor leider beide.
Hinten verlor Sigl gegen Stoffels knapp mit 2:3, und gegen Pschorr gewann er sicher. Heinrich verlor gegen Stoffels und gewann gegen Pschorr.
Das Schlussdoppel Okwieka/Felber gegen Hoffmann/Bouwmans ging mit 3:2 knapp nach Vohburg. Nun sind wir wieder auf dem 4.Platz.

In der nächsten Woche stehen gleich 2 Spiele an,am Dienstag in Zuchering2 und Freitag in Gerolfing.

>Tabelle