More

    Niederlage gegen Unsernherrn III

    Beim Spiel gegen Unsernherrn 3 lagen wir nach den Doppeln mit 2:1 zurück, da lediglich Okwieka/Wolfsteiner ihre Partie gewinnen konnten. Okwieka glich dann zum 2:2 aus. Wolfsteiner musste das erste Mal , da Felber fehlte, im vorderen Paarkreuz spielen und löste seine erste Aufgabe gleich mit einem Sieg – 3:2 für uns. Wittmann hatte nach 5 Sätzen das Nachsehen. Doch Sigl brachte uns mit seinem Sieg wieder mit 4:3 nach vorne. Thoma und Böhm W. mussten sich dann beide in umkämpften Spielen geschlagen geben – 4:5 für Unsernherrn.  Okwieka, momentan in einer Super-Form, brachte uns wieder den Ausgleich. Wolfsteiner musste dann seine erste Niederlage in dieser Saison hinnehmen und schon lagen wir wieder zurück – 5:6. Durch den Sieg von Wittmann und der Niederlage von Sigl stand es nun 6:7. Die Spiele von Thoma und Böhm verliefen ähnlich wie beim ersten Durchgang und somit feierte Unsernherrn einen 9:6 Erfolg.

    In Bestbesetzung wäre hier sicherlich ein Sieg drin gewesen. 

    Ähnliche Artikel

    Sieg in Pfaffenhofen

    Ein weiterer Sieg, 9:3 in Pfaffenhofen 4. Pfaffenhofen ohne Hung dafür mit Scheibe, Vohburg ohne Robin dafür mit Regnat. Nach den Doppeln führte...

    5. Volleyball-Mixed-Freizeitturnier am 13.01.2018

    Am 13.01.2018 veranstaltet die Volleyballabteilung des TV Vohburg ihr fünftes Volleyball-Turnier in der Agnes-Bernauer-Halle. Beginn ist um 9.00, Siegerehrung ca. um...

    Kampfloser Sieg gegen MTV Ingolstadt 4

    Da die Gäste vom MTV Ingolstadt 4 nicht antraten, konnten wir kampflos gewinnen. Die Ingolstädter hätten an diesem Tag nur mit...

    Fazit

    In den letzten Jahren konnten wir uns, weg vom Abstiegskandidaten, zu einer festen Größe in der 1. Kreisliga etablieren. Nachdem wir...