More

    NEWS

    Sieg beim Tabellenführer

    Beim ungeschlagenen Tabellenführer aus Manching konnte man einen 9:7 Sieg einfahren.

    Beide Mannschaften komplett.

    Nach den Doppeln lag man mit 1:2 zurück, nur Wolfsteiner/Sigl gewannen.
    In den Einzeln vorne konnte Okwieka gegen Schwenk mit 3:0 gewinnen, gegen Wallner stand es 3:1.Wolfsteiner gewann gegen Wallner knapp mit 3:2, gegen Schwenk stand es 1:3.

    In der Mitte konnte Sigl gegen Baumgärtner deutlich mit 3:0 gewinnen, gegen Hinzer unterlag er 0:3. Felber konnte gegen Hinzer einen 0:2 Satzrückstand aufholen, doch im 5.Satz gab es ein 1:11.Gegen Baumgärtner unterlag er 0:3.

    Im hinteren Paarkreuz konnte Vogel gegen Jörg Michel mit 3:0 gewinnen, gegen den starken Hubar stand es knapp 3:2.Böhm konnte ebenfalls gegen Michel mit 3:0 gewinnen, doch gegen Hubar stand es 1:3.

    Nun musste das Schlussdoppel die Entscheidung bringen. Okwieka/Felber konnten gegen Schwenk/Hubar einen 1:2 Satzrückstand aufholen und mit 11:9 und 11:9 den Sack zumachen und den Überraschungssieg einfahren.

    Nach dem Spiel wurde noch bei Schaschlik und Bier der Abend miteinander gefeiert. Das nächste Spiel steht am Freitag den 17.02.17 zuhause gegen den MTV Pfaffenhofen 3 an.

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    F3-Junioren errang den 1. Platz in Schrobenhausen

    F3 gewinnt das Hallenturnier vom BC Aresing in Schrobenhausen. Bereits nach 3 Spielen stand der TV Vohburg als Turniersieger fest.  Am Ende...

    Niederlage gegen SV Zuchering 3

    In der Vorrunde nur knapp verloren, sah es an diesem Tag gänzlich anders aus. Nach den Doppeln 0:3 und auch...

    Sieg gegen Mailing 2

    In einem durchgehend spannenden Spiel konnten wir, durch die Doppelsiege von Pospiech/Heinrich und Giesel/Töllich, mit 2:1 in Führung gehen. Giesel musste...

    Die Arbeiten für das Vohburger Stickeralbum sind im vollen Gange

    Die Arbeiten für das Stickeralbum sind im vollen Gange. Mittwoch, 09.11. – von 16:00 – 19:00 Uhr   Samstag, 12.11. – von 10:00 –...