More

    Sieg gegen Ilmmünster III

     Nach der phänomenalen Vorrunde, müssen in der Rückrunde noch ein paar wichtige Punkte gesammelt werden. Gegen Ilmmünster stand gleich einmal das wichtigste Spiel der Rückrunde an, da diese Mannschaft uns noch auf den Abstiegsrang verdrängen könnte.
    Thoma/Rott und Pospiech/Giesel brachten uns mit 2:1 in Front. Nach der Niederlage von Böhm stand es 2:2. Thoma konnte dann im fünften Satz nach 0:5 & 6:9 Rückstand tatsächlich noch gewinnen –  3:2 für uns. Pospiech (5.Satz) erhöhte auf 4:2. Nach den Niederlagen von Weber und Rott (jeweils im 5. Satz) glichen die Ilmmünsterer zum 4:4 aus. Giesel brachte uns wieder mit 5:4 nach vorne. Thoma verlor – 5:5. Böhm (5. Satz) stellte die erneute Führung her.
    Durch die Siege von Weber und Pospiech konnten wir eine 8:5 Führung für uns behaupten. Nach der Niederlage von Giesel musste Rott wiederum eine knappe 5 Satz Niederlage hinnehmen und so kam der Gastgeber noch einmal auf 7:8 ran. Beim Schlussdoppel konnten sich dann Böhm/Weber durchsetzen und ergatterten den wichtigen Siegpunkt für uns – 9:7.
    Somit haben wir den Vorsprung auf den vorletzten Tabellenplatz weiter ausgebaut und sollten damit den Verbleib in der Liga gesichert haben.

    Ähnliche Artikel

    TVV F2 siegt erneut hoch

    Zum 2. Auswärtsspiel musste unsere F2 bei der SG Hohenwart/Waidhofen antreten. In einer sehr einseitigen Partie konnte der Gastgeber zu keinem Zeitpunkt...

    Die STADTRADELN-App

    Die Appkürzung beim STADTRADELNMit der STADTRADELN-App bist du noch smarter unterwegs. Du trackst deine Strecken ganz einfach per GPS und die...

    E1 Jugend Niederlage im Spitzenspiel

    Niederlage im Spitzenspiel Ein tolles und abwechslungsreiches Spitzenspiel sahen die zahlreichen Zuschauer beim Duell der E1 Jugend gegen den BC Uttenhofen. Die...

    Jahrgang 2010 ist Futsal-Kreismeister

    Beim Qualiturnier am 24.11.2018 in Schweitenkirchen reichte es nur zu einenm 2. Platz, hinter der SpVgg Langenbruck, am vergangenen Sonntag sollte...