More

    Sieg gegen Manching 1

    Um im Aufstiegskampf noch mitreden zu können, war ein Sieg gegen den Tabellenführer aus Manching geplant.
    Wittmann/Robin und Okwieka/Wolfsteiner konnten ihre Doppel gewinnen und brachten uns somit die erste Führung 2:1. Wolfsteiner musste eine knappe Niederlage (5.Satz) zum 2:2 hinnehmen. Okwieka (5.Satz) brachte uns wieder die Führung, während Robin (5.Satz) eine unglückliche Niederlage zum 3:3 einstecken musste.
    Mit den umkämpften Siegen von Wittmann und Sigl (jeweils im 5. Satz) konnten wir erstmals einen kleinen Vorsprung herausholen – 5:3.
    Felber, Okwieka, Wolfsteiner und Wittmann ließen in ihren Matches dann nichts mehr anbrennen und so fuhren wir einen verdienten 9:3 Sieg ein.
    Die Klarheit des Ergebnis spiegelt auf keinen Fall die knappen Spiele wieder, doch so sind wir wieder auf Aufstiegskurs. 

    Ähnliche Artikel

    Überraschung im Pokal-Achtelfinale

    Im Achtelfinale des 3er-Pokals, traf die 1. Mannschaft auf Etting 2. Wittmann konnte den ersten Punkt der Ettinger nicht verhindern, aber danach...

    F3-Junioren beim Hallenturnier in Ingolstadt hervorragender 2. Sieger

    Nach einem souveränen Auftritt in der Gruppenphase kommt der TV Vohburg als Gruppensieger ins Halbfinale.Dort trifft man mit Gaimersheim auf einen...

    Weihnachtsschreiben

    Sehr geehrte Vereinsmitglieder, Liebe Sportler, ein turbulentes, von Einschnitten geprägtes Jahr 2020 geht zu Ende. Nicht nur im privaten und beruflichen Bereich, sondern auch...

    Hauptversammlung am 10.05 im Vereinsheim

    Am kommenden Freitag den 10.05. findet im Vohburger Vereinsheim ab 19:00 Uhr die diesjährige Hauptversammlung statt. Eingeladen sind alle Tischtennisspieler, Eltern und Interessierte am Tischtennissport in...