More

    NEWS

    Tischtennisturnier der Lebenshilfe Bayern startet

    Unter dem bekannten Motto „Aufschlag, Satz und Spiel“ treffen auch in diesem Jahr wieder rund 400 engagierte Sportlerinnen und Sportler beim mittlerweile 33. Landesweiten Tischtennisturnier der Lebenshilfe Bayern aufeinander. Schirmherrin des beliebten Wettkampfs ist die Vorsitzende der Lebenshilfe Bayern, Landtagspräsidentin Barbara Stamm

    Das Turnier startet mit den Südbayerischen Meisterschaften am 25. März in Vohburg. Die Nordbayerischen Meisterschaften finden am 13. Mai in Ebersdorf und am 20. Mai in Wernberg-Köblitz statt. Das Finale wird von den dafür qualifizierten Teams am 7. Oktober in Höchstädt ausgetragen. Der Wettbewerb ist dieses Jahr in bis zu acht Leistungsklassen aufgeteilt: in Bayern-, Ober- und Landesliga, sowie in A- bis F-Liga. Es treten insgesamt 90 Damen- und Herrenteams an. 

    Das Tischtennisturnier für Menschen mit Behinderungen wird seit 1985 von der Lebenshilfe Bayern veranstaltet und jedes Jahr tatkräftig von Partner-Vereinen und Partner-Werkstätten unterstützt. Die Sportlerinnen und Sportler kommen aus Werkstätten und anderen Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen aus ganz Bayern – unabhängig von deren Trägerschaft. Die diesjährigen Partner-Vereine sind TV Vohburg, TV Coburg-Lützelbuch, TSV Detag Wernberg und SSV Höchstädt. Die Partner-Werkstätten sind WEFA Niederfüllbach, Wernberger Werkstätten und Nordschwäbische Werkstätten. 

    Wir würden uns freuen, Sie bei den Vorrunden, also den Süd- und Nordbayerischen Meisterschaften, sowie beim Finale des diesjährigen Tischtennisturniers als Pressevertreter/in begrüßen zu können.

    Ihre Ansprechpartnerin vor Ort ist die neue Sportkoordinatorin der Lebenshilfe Bayern, Astrid Bartholomeyczik. Sie ist an den Wettkampftagen mobil erreichbar unter 01 76 – 35 46 47 71.

    >Ausschreibung

    Ähnliche Artikel

    Nominierung in den Bundeskader des Deutschen Karate Verbands

    Die Vohburgerin Lale Knupfer erhielt ihre Nominierung fürden Bundeskader des Deutschen Karate Verbands (DKV) und trainiert somit nach dem Bayern-Kader und der Fördergruppe Leistungssport künftig auch im Perspektivkader...

    Knappe Niederlage gegen den Meister

    Im letzten Spiel der Saison kam die Spvgg Steinkirchen zu uns, bei denen es um die Meisterschaft ging. Ein knapper Sieg...

    Verleihung des Deutschen Sportabzeichens 2017 (Kopie 1)

    Am 21.03.2018 fand im TV Vohbug Vereinsheim die Verleihung des Deutschen Sportabzeichen des Jahres 2017 statt. Neben den Teilnehmern waren auch...