Gegen die dritte Mannschaft reichte es nach dem Hinrundenerfolg nur zu einem Unentschieden. Entscheidend war die in dieser Saison einmalige Dppelschwäche. Alle 4 Doppel gingen verloren. Die Punkte für und erzielten Alfred, Michael, Rudi und Christian mit 1 Einzelsiege und das an diesem Tag sehr gut aufgelegt mittlere Paarkreuz mit Wolfgang und Andreas mit jeweils 2 Einzelsiegen. Insgesamt war es ein sehr spannendes Spiel in freundschaftlicher Atmosphäre mit einem letztendlichgerechten Unentschieden. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein