Bericht Vereinsmeisterschaft:
Am 03. Oktober fand in der Schulturnhalle die Tischtennis-Vereinsmeisterschaft der Herren statt. Es waren 11 Teilnehmer am Start. Besonders erfreulich war, dass 7 Teilnehmer von der zweiten Mannschaft anwesend waren.

Es wurde in der Vorrunde in 2 Gruppen jeder gegen jeder gespielt. Die drei Erstplatzierten spielten in einer neuen Gruppe die Plätze 1-6, die Restlichen die Plätze 7 – 11 in einer Platzierungsrunde aus. Für diese zweite Gruppenphase wurden die Ergebnisse der Vorrunde mitgenommen. Nach spannenden und umkämpften Spielen setzte sich in diesem Michael Felber durch. Er konnte in diesem Jahr den Abonnementsieger Alfred Okwieka besiegen und sich den Titel als Vereinsmeister holen. 
Die restlichen Pokalplätze sicherten sich Alfred Okwieka und Wolfgang Sigl auf den Plätzen 2 und 3. Auf den Folgeplätzen reihten sich Andreas Robin, Simone Stantin, die einige knappe Niederlagen hinnehmen musste und Überraschenderweise Daniel Vogl, der erst in diesem Jahr wieder nach langer Pause das TT-Training wieder begonnen hat, ein.

In der Platzierungsrunde setzte sich Thomas Regnat durch und belegte den 7.Platz. Darauf folgten Markus Pospiech, Claudia Langenfeld, Tobias Vogl und Sebastian Sigl. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung, die allen Beteiligten viel Spaß und neue Erfahrungen brachte.