Nach der zuletzt sehr unglücklichen 2:3 Heimniederlage gegen den FSV Pfaffenhofen konnte die F2 in einem Freundschaftsspiel gegen eine sehr starke F1 des TSV Kösching wieder zu alter Stärke finden und gewann dieses Spiel mit 4:2. Am Wochenende stand dann wieder ein Ligaspiel auf dem Plan, das gegen den SV Zuchering klar und deutlich mit 11:2 gewonnen wurde. In einem vorgezogenem Punktspiel wurde am Mittwoch die SG Reichertshausen mit 5:3 niedergekämpft. Bei sehr miserablen Wetterverhältnissen war es umso schwieriger den körperlich klar überlegenen Gegner zu bespielen.  Am Ende reichte aber eine gute zweite Halbzeit um auch dieses Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein