Bei den vorangegangenen Duellen gegen den MTV Pfaffenhofen 3 war der Ausgang von der jeweiligen Tagesform abhängig. Dieses mal hatten wir die bessere.Okwieka/Felber und Böhm/Thoma brachten uns mit 2:1 nach vorne.

Felbers Niederlage konnte Okwieka egalisieren – 3:2 für uns. Durch die Niederlage von Heinrich konnte Pfaffenhofen zum 3:3 ausgleichen. Sigl, Thoma und Böhm brachten uns mit klaren Siegen wieder nach vorne – 6:3.

Okwieka musste sich noch zum 6:4 geschlagen geben, ehe Felber, Sigl und Heinrich den Gesamtsieg sicherten – 9:4.

Somit haben wir uns mit 5 Punkten nach 3 Spieltagen im vorderen Tabellendrittel angesiedelt und belegen momentan sogar Platz 2.

>Tabelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein