More

    Knapper Sieg gegen Pfaffenhofen 3

    Im dritten Rückrundenspiel hatten wir es dieses mal, mit dem Team aus Pfaffenhofen, zu tun.

    Die Eingangsdoppel konnten gleich allesamt erfolgreich gestaltet werden. Tomsa/Sigl, Okwieka/Felber und Wittmann/Heinrich sorgten für die 3:0 Führung. Nach der Niederlage von Tomsa und dem Sieg von Okwieka stand es nun 4:1 für uns. Wittmann, Felber (sehr unglücklich) und Heinrich konnten ihre Matches nicht gewinnen und so glichen die Pfaffenhofener zum 4:4 aus. In einem umkämpften Match besorgte dann Sigl, mit seinem Sieg,  unsere erneute Führung. Nach der Niederlage von Okwieka stand es aber wieder ausgeglichen 5:5. Tomsa und Felber stellten dann mit ihren Siegen das 7:5 her.

    Nach der Niederlage von Wittmann konnte sich dann aber Sigl, in einem hoch dramatischen Match, in fünf Sätzen durchsetzen – 8:6. Nach Heinrichs Niederlage wurde es noch einmal spannend. Okwieka/Felber konnten dann aber, im abschließenden Doppel, den letzten Punkt sichern und uns so einen, doch knapper als erwarteten, 9:7 Sieg bescheren. 

    Ähnliche Artikel

    TV Vohburg F3 gewann gegen TSV Unsernherrn 2:1

     Einen Arbeitssieg konnte die F3 am vergangenen Samstag für sich verbuchen.  Nach einer Tor - aber keinesfalls chancenlosen 1. Halbzeit, aktivierten die...

    Internationaler Shotokan Cup in Ahorn/ Coburg

    Das Triumphirat aus Vohburg, Natalie Hans, Lale Knupfer und Florian Kamerl, waren am 20. Oktober 2018, also nur Woche nach dem...

    Aus im ¼-Finale für Vohburg 1

    Im Pokalviertelfinale mussten wir uns der Mannschaft aus Steinkirchen geschlagen geben. Gleich im ersten Spiel musste sich Okwieka knapp in 5...

    Sieg gegen DJK Ingolstadt

    Nach einem spannenden Spiel konnte man mit einem 9:6 Sieg gegen die DJK Ingolstadt 3 die Oberhand behalten. Jeweils zwei Einzelsiege...