More

    Thriller, mit Happy End

    Sieg gegen Ilmmünster 2

    Gegen Ilmmünster erwischten wir gleich einen perfekten Start, indem wir alle 3 Doppel gewinnen konnten. Okwieka/Felber, Wolfsteiner/Giesel und Wittmann/Robin erspielten uns so die 3:0 Führung.
    Die anschließenden Einzel von Okwieka und Wolfsteiner wurden beide knapp im fünften Satz verloren. Dafür konnte dann Wittmann sein 5-Satz Match für sich entscheiden – 4:2 für uns. Nach den Niederlagen von Felber, Robin und Giesel konnten die Gäste erstmals in Führung gehen. Okwieka verlor dann auch noch unglücklich (die Sätze 3-5, jeweils in der Verlängerung) und so lagen wir mit 4:6 hinten. Wolfsteiner verkürzte zum 5:6.
    Die Spiele von Wittmann, Felber und Robin konnten alle im 5. Satz für uns entschieden werden. Nach der Niederlage von Giesel stand es nun 8:7 und somit musste das Schlussdoppel (Okwieka/Felber), über Sieg oder Unentschieden, entscheiden.

    Ein von Spannung geprägter 5-Satz Thriller, mit Happy End auf unserer Seite, brachte uns einen wichtigen 9:7 Sieg ein.

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    Eltern-Kind-Turnen

    Info Eltern-Kind-Turnen  Leider können wir momentan weder neue Turner aufnehmen noch unsere Warteliste erweitern. Sowie wir wieder freie Plätze haben, werden wir dies hier...

    Fazit 2. Mannschaft

    Zu Beginn der Saison wurde die 2. Mannschaft komplett umgekrempelt. Anfänglich hatten wir noch so unsere Probleme (3 Niederlagen in den...

    U17 gewinnt gegen JFG Paartal

    Freitag, 29. April 2016: Mit einem 0:1 gewann die B-Jugend auswärts gegen die JFG Paartal.

    Kooperationsurkunde des Deutschen Städte- und Gemeindeverbundes verliehen

    Am 28. Mai 2021 überreichte der Präsident des Deutschen Karate Verbands e.V. und des Bayerischen Karate Bundes e.V. der Karate-Abteilung des...