More

    NEWS

    Thriller, mit Happy End

    Sieg gegen Ilmmünster 2

    Gegen Ilmmünster erwischten wir gleich einen perfekten Start, indem wir alle 3 Doppel gewinnen konnten. Okwieka/Felber, Wolfsteiner/Giesel und Wittmann/Robin erspielten uns so die 3:0 Führung.
    Die anschließenden Einzel von Okwieka und Wolfsteiner wurden beide knapp im fünften Satz verloren. Dafür konnte dann Wittmann sein 5-Satz Match für sich entscheiden – 4:2 für uns. Nach den Niederlagen von Felber, Robin und Giesel konnten die Gäste erstmals in Führung gehen. Okwieka verlor dann auch noch unglücklich (die Sätze 3-5, jeweils in der Verlängerung) und so lagen wir mit 4:6 hinten. Wolfsteiner verkürzte zum 5:6.
    Die Spiele von Wittmann, Felber und Robin konnten alle im 5. Satz für uns entschieden werden. Nach der Niederlage von Giesel stand es nun 8:7 und somit musste das Schlussdoppel (Okwieka/Felber), über Sieg oder Unentschieden, entscheiden.

    Ein von Spannung geprägter 5-Satz Thriller, mit Happy End auf unserer Seite, brachte uns einen wichtigen 9:7 Sieg ein.

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    eFootball League: Liga Nord vor dem Auftakt

    Der Bayerische Fußball-Verband eröffnet die Premierensaison der BFV eFootball League, wir blicken auf Liga Nord. 18 eingetragene Vereine bilden jeweils eine der...

    DANKE!!! TV Vohburg F-Jugend freut sich über neue Teamkollektion

     Über neue T-Shirts freut sich die F1- und F3-Jugend des TV Vohburg. Sponsor ist die Firma Erich Stasch, Hoch- und Tiefbau aus Irsching. Wir bedanken...

    Überraschung im Pokal-Achtelfinale

    Im Achtelfinale des 3er-Pokals, traf die 1. Mannschaft auf Etting 2. Wittmann konnte den ersten Punkt der Ettinger nicht verhindern, aber danach...

    Neue Tanz-Kurse ab September

    Am Donnerstag im Spiegelsaal der Agnes-Bernauer-Halle: Modernes Ballett I (ab   4 Jahre) Ballett I (ab   6 Jahre)Bauchtanz (ab   6 Jahre)Jazz Dance (ab  ...