Erfolgreiche Bayerische Meisterschaften 2017 für die Kampfkunstfabrik Vohburg 

Am vergangenen Wochenende fanden die Bayerischen Karate Meisterschaften in Waldkraiburg statt. Sehr gut vorbereitet durch ihren Trainer Savas Gönenler ging das Team des TV Vohburg  mit 5 Athleten an den Start und erkämpften sich insgesamt 6 Platzierungen. 

Dabei schaffte Lale Knupfer gleich zweimal Platz 1! In den Kategorien Junioren Einzel und Junioren Mannschaft zeigte sie mit schnellen Techniken und guten Strategien, dass sie derzeit in Bayern in ihrer Gewichtsklasse die Beste ist. Auch für Natalie Hans, die in den Kategorien U21, Leistungsklasse und Mannschaft startete, lief es sehr gut. Sie erreichte Platz 1 bei U21, Platz 2 bei der Leistungsklasse und den 3. Platz in der Mannschaftswertung. 

Alexia Muntean konnte leider ihren Erfolg von bei der Oberbayerischen  Meisterschaft nicht wiederholen. Trotz guter Aktionen konnte sie keine Platzierung erreichen, dafür fehlte es ihr bei ihrem zweiten Einsatz an der nötigen Erfahrung. Für Florian Kamerl und Christian Frey, die eine Woche vorher schon bei den East Open in Halle insgesamt dreimal Bronze erkämpften, verliefen die Bayerischen Meisterschaften auch nicht wie erhofft.  Florian erreichte in der Mannschaftswertung den 3. Platz. In der Einzelwertung musste er sich in den Vorrunden geschlagen geben.

So erging es auch Christian Frey. Bei einem sehr hohen Teilnehmerniveau konnten die drei zumindest Erfahrungen für zukünftige Wettkämpfe sammeln.  Lale Knupfer und Natalie Hans dürfen aufgrund ihrer Leistungen den TV Vohburg bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften vertreten.