Bereits nach den Doppeln lagen wir mit 0:3 hinten, wobeiRobin/Thoma im fünften Satz erst mit 15:17 unterlagen. Dafür gelang Robin in einem umkämpften 5-Satz Match der Sieg zum 1:3. Nach der Niederlage von Thoma, konnte Böhm(5 Sätze) den zweiten Punkt für uns sichern – 2:4.
Das war es dann auch schon. Mit den anschließenden Niederlagen von WeberGiesel, Pospiech, Robin und Thomawar das Spiel auch schon beendet – 2:9
Selbst mit 2 Ersatzleuten, beim MTV, waren wir chancenlos – wir müssen uns an anderen Teams orientieren um unsere Punkte zu holen.

Fazit Vorrunde

Mit nun 8:10 Punkten stehen wir im mittleren Tabellenfeld. Unsere Pflichtaufgaben gegen die  Mitabstiegskonkurrenten konnten wir beide gewinnen und mit Siegen über TV Ingolstadt und den Absteiger aus der 1. Kreisliga TSV Wolnzach konnten wir sogar noch zwei Überraschungssiege landen.
Um den endgültigen Verbleib in der Liga zu schaffen, sollten wir zumindest gegen die Abstiegskandidaten gewinnen um den Abstand zu wahren. Dann sollte unserem Ziel – Klassenerhalt – nichts mehr im Wege stehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein